Hummus – mit gerösteten Möhren und Harissa

Hummus. Dieses Hummus ist ein gesunder, proteinreicher, leicht scharfer Dip, der reich an Beta-Karotin ist. Hinzufüngen von Golden Chlorella gibt zuzätlich Protien, Vitamine und Mineralien.

HUMMUS

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Garzeit: 25 Minuten

 Zutaten für Hummus für 6 Personen:

  • 300 g Möhren, in 2 cm dicke Stücke geschnitten
  • 1 EL Ölivenöl
  • Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g), abgetropft
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 EL Golden Chlorella
  • 1 TL Granatapfel-Melasse
  • 1 TL Harissa-Paste
  • Schale und Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 EL Tahina-Paste
  • Zum Garnieren: Granatapfelkerne und etwas Granatapfel-Melasse zum Träufeln

 

  1. Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 6) vorheizen. Möhren mit Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren 20-25 Minuten backen, bis sie leicht goldfarben und weich sind. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  2. Möhren und übrige Zutaten in die Küchenmaschine geben. Mixen, bis eine grobe Masse entsteht.
  3. In eine Schüssel füllen und mit einer Handvoll Granatapfelkernen garnieren, etwas Granatapfel-Melasse darauf verteilen. Mit Keksen und Gemüsestangen servieren.

 

Nährwertangaben pro Portion:

149 kcal, Fett 6,8 g, gesättigte Fettsäuren 1 g, Kohlenhydrate 11,9 g, Zucker 4,9 g, Ballaststoffe 4,9 g, Eiweiß  7,7 g, Salz 0,5 g

 

Dieses Rezept wurde von Christine Bailey erstellt. Christine ist eine mehrfach ausgezeichnete Ernährungsberaterin, Köchin und Autorin mit über 18 Jahren Erfahrung.

Leave your thought