Veggie Kichererbsen-Süßkartoffel-Burger mit Golden Chlorella Dressing

Diese veggie Burger sind reich an Proteinen und voller Geschmack. Die vielen Zutaten in diesem Rezept fügen Geschmack, sondern
 auch Textur, wesentlich für den Erfolg eines Gerichts. Das Hinzufügen von Goldener Chlorella zu dem Burger und der Soße hilft, 
den Proteingehalt zu erhöhen, wodurch dieses Gericht ausgewogen wird. Die Soße ist eine verbesserte Version der klassischen Burgersoße.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Garzeit: 35 Minuten
Ergibt 6-8 Burger

Zutaten für die veggie Burger:

  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Stück Ingwer, ca. 1 cm, fein gehackt
  • 1/2 TL rote Chilischote, entkernt und fein gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Tamari-Sojasoße
  • 2 EL Ölivenöl
  • Schwarzer Pfeffer, einige Umdrehungen mit der Mühle
  • 2 EL Golden Chlorella
  • 2 EL Leinsamen, in 3 EL Wasser eingeweicht
  • 150 g rohe Süßkartoffel, geraspelt
  • 60 g geröstete und gesalzene Cashewnüsse
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g), abgetropft
  • 180 g glutenfreie Haferflocken

 

Dressing:

  • 115 g vegane Mayonnaise
  • 1 EL Golden Chlorella
  • 50 g Tomatenketchup
  • 2 EL Apfelessig
  • 1/4 TL Knoblauchsalz
  • mit schwarzem Pfeffer abschmecken

 

Zum Servieren:

  • Hamburger-Brötchen, Salat, Tomatenscheiben

 

 Angeweisen:

  1. Alle Zutaten mit Ausnahme der geraspelten Süßkartoffel, Kichererbsen, Nüsse und Haferflocken in die Küchenmaschine geben und mixen. Die übrigen Zutaten hinzugeben und kurz mischen. Es dürfen kleine Stückchen erhalten bleiben.
  2. Mischung in eine Schüssel füllen und 30 Minuten lang kühlen.
  3. Backofen auf 190 °C (Gas Stufe 5) vorheizen.
  4. Aus der Masse 6-8 Burger formen. Burger auf ein eingefettetes Backblech legen.
  5. 20 Minuten lang im Backofen backen. Dann die Burger umdrehen und weitere 15 Minuten lang backen, bis beide Seiten goldbraun sind.
  6. Inzwischen das Dressing bereiten und alle Zutaten in einer kleinen Schale verrühren. Abschmecken. Hamburger-Brötchen durchschneiden und die Unterseite mit etwas Dressing bestreichen. Einen Burger, etwas Salat und Tomate auflegen zusätzlich etwas Dressing verteilen. Oberseite des Brötchens auflegen und servieren.

 

Nährwertangaben pro Burger (6 Burger)

419 kcal, Fett 20,1 g, gesättigte Fettsäuren 2,4 g, Kohlenhydrate 40,8 g, Zucker 6,2 g, Ballaststoffe 7,3 g, Eiweiß 15,2 g, Salz 1,7 g

 

Dieses Rezept wurde von Christine Bailey erstellt. Christine ist eine mehrfach ausgezeichnete Ernährungsberaterin, Köchin und Autorin mit über 18 Jahren Erfahrung.

Leave your thought