My Cart
0.00 CHF
Blog
alver win conference mine uran

Alver bei der Global WINConference: 2. – 4. (5.) Oktober 2019, Athen

2012 trafen sich die Alver-Gründerinnen Mine Uran, eine anerkannte Proteinexpertin, und die Wirtschaftswissenschaftlerin Majbritt Byskov-Bridges beim Women’s International Networking (WIN) in Rom.

Drei Jahre später kreuzten sich ihre Wege erneut, als Majbritt nach nachhaltigen Fonds für einen Kunden suchte und Mine gerade Golden Chlorella entdeckte, die bemerkenswerteste Proteinquelle, die sie bisher gefunden hatte.

Die richtigen Personen zur richtigen Zeit: Was bei WIN begann, wurde tatsächlich zu einer geWINnenden Partnerschaft! Wenn Welten kollidieren, passiert Magie. Solche Networking-Events sind fantastisch, weil die Chancen groß sind, dass man Gleichgesinnte trifft, die die gleiche Vision teilen.

Aus diesem Grund beschlossen die beiden Alver-Gründerinnen, nach mehrmaliger Teilnahme an der WIN-Konferenz in den letzten Jahren, sich an der Veranstaltung zum 22. Jubiläum als Partner zu beteiligen.

In diesem Jahr findet die legendäre WIN-Konferenz vom 2. bis 4. (5.) Oktober 2019 in Athen statt. Die Teilnehmer treffen sich im Divani Apollon Palace & Thalasso Hotel zum 22. Jubiläum der bahnbrechenden Leadership Konferenz für Führungskräfte, Manager und Unternehmer.

WIN ist eine fantastische Erfahrung. Die einzigartige Konferenz dauert über 3 bzw. 4 Tage und bietet ein innovatives und interaktives Programm. Diese dreht sich nicht nur um die magische zwischenmenschliche Energie, den kreativen Ansatz oder die Power des Networking, sondern auch um bewusste, nachhaltige Geschäftstätigkeit und praktische Anwendung.

Die Konferenz bietet hochkarätige Redner, sorgfältig ausgewählten Plenarsitzungen, Workshops und Foren, die nützliche und vielfältige Lernmöglichkeiten bieten und die Möglichkeiten in allen Bereichen des Lebens erweitern sollen.

 

alver win conference golden chlorella benefits

Mine und Majbritt werden Redner sein und dem Publikum Einblicke in die Evolution ihres Startup geben. Darüber hinaus gibt es viele Gründe, warum man an der WINConference teilnehmen sollte!

  • Sich auf die Zukunft vorbereiten
  • Sich dazu inspirieren zu lassen, neue Projekte zu starten und neue Verantwortung zu übernehmen
  • Energie auftanken, ausspannen und sich erholen
  • Erfahren, wie man Unternehmen gründet, bei denen man gern arbeiten und kaufen möchte
  • Einblick in die Entwicklung von Karrieremöglichkeiten erhalten
  • Zugang zu einer eindrucksvollen Community bekommen, neue Kontakte knüpfen
  • Klarheit erzielen für die Entwicklung des eignen authentischen Führungsstils
  • Zurückkommen mit einer klaren, fokussierten Vision und bereit, die Welt zu verbessern

Die Organisatoren von WIN bieten mit Leidenschaft praktische Tools an, die dabei helfen, sich auf die Zukunft vorzubereiten, Kreativität und authentische Stärke zu fördern und neue Kompetenzen zu entwickeln.

Bei WIN treffen sich bemerkenswerte, zukunftsorientierte Frauen und Männer, alle bewusst und nachhaltig denkende Entscheidungsträger und Pioniere auf ihrem jeweiligen Gebiet. Selbstbewusste, gefestigte Persönlichkeiten, die auf ihre ganz eigene Art und Weise die Welt positiv verändern.

Wer an der Global WINConference teilnehmen und dieses unvergessliche Erlebnis nicht verpassen möchte, kann sich hier anmelden: www.winconference.net

Alver Golden Chlorella Founders Mine Uran Majbritt Byskov-Bridges

Über die Alver-Gründer: Mine Uran und Majbritt Byskov-Bridges

Mine Uran ist eine weltweit anerkannte Proteinexpertin. Sie ist Wirtschaftsingenieurin mit einem MBA und leitete Teams bei Unilever und DuPont (2008 mit dem Marketing Award ausgezeichnet). 2013 wurde sie als Head of Protein bei Nestlé engagiert. 2014 wurde Mine ins Weisse Haus eingeladen zu einer Diskussion über die Zukunft nachhaltigen Proteins.

Nach jahrelanger Erforschung verschiedener Proteinquellen, sowohl von tierischen als auch pflanzlichen, kam Mine zu dem Schluss, dass Golden Chlorella das Protein der Zukunft ist. Aus diesem Grund entschied sie sich, Nestlé zu verlassen, um ein eigenes Unternehmen zu gründen und sich speziell auf die Entwicklung von Mikroalgen zu konzentrieren. Sie ist davon überzeugt, dass diese dazu beitragen werden, das zunehmend besorgniserregende Proteinproblem zu lösen, mit dem die Welt heute konfrontiert ist.

Majbritt Byskov-Bridges ist Wirtschaftswissenschaftlerin mit einem MBA. Sie begann ihre Karriere bei Morgan Stanley, wechselte zur Strategieberatung bei Monitor / Deloitte und baute in den letzten 10 Jahren das Guardian Wealth Management Büro in der Schweiz auf. Majbritt hat die Alver-Strategie mitgestaltet und Mines Traum von einer nachhaltigeren Welt seit Beginn unterstützt.

Über Alver Golden Chlorella

Mine Uran (CEO) und Majbritt Byskov-Bridges (COO) haben im September 2016 Alver Golden Chlorella gegründet. Das Schweizer Startup ist auf die Entwicklung und Herstellung von Fertigprodukten mit veganem Protein spezialisiert, das überwiegend aus der Mikroalge Golden Chlorella gewonnen wird.

Alvers Mission ist es, nahrhafte, schmackhafte und gesunde Lebensmittel anzubieten, welche die wachsende Weltbevölkerung ernähren und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Golden Chlorella ist eine nachhaltige, 100% natürliche, gluten- und laktosefreie vegane Proteinquelle. Es zeichnet sich durch einen neutralen Geschmack und eine schöne goldene Farbe aus, die durch einen natürlichen Fermentationsprozess erzielt werden. Tatsächlich ist Golden Chlorella die nachhaltigste Proteinquelle, die derzeit erhältlich ist, da für die Herstellung kein Ackerland, sondern nur Wasser, Licht und etwas Zucker erforderlich ist.

alver golden chlorella vegan protein comparison beef

Der Durchbruch war die Innovation, den für Algenprodukte typischen Geschmack und die Farbe zu entfernen, um Golden Chlorella zu dem unglaublich vielseitigen Produkt zu machen, das es ist. Golden Chlorella ist eine bahnbrechende Zutat in der Lebensmittelindustrie, da es problemlos zu allen Lebensmitteln hinzugefügt werden kann, ohne die Ess- oder Kochgewohnheiten der Verbraucher zu beeinträchtigen.

Es wird dazu beitragen, tierisches Eiweiß zu reduzieren und weltweit eine große positive Auswirkung auf die Umwelt zu haben. Dieses einzigartige Produkt stellt die Transition von Mikroalgen als Nahrungsergänzungsmittel hin zu einer einfach zu verwendenden täglichen Zutat dar, die sowohl unsere Gesundheit als auch unseren CO2-Fußabdruck verbessert.

Alver wurde 2016 mit einer sehr erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen, die dazu beitrug, dass die Marke über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt wurde. Seitdem wurde das junge, innovative Unternehmen bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet:

  • Grand Prix Generation Entrepreneur 2018, Schweiz, 1. Preis
  • Schweiz Mass Challenge Acceleration Program 2018, EIT Food Award
  • Agri & Co 2018, Freiburg, Finalist
  • Start-up Innovation Challenge, Frankfurt, Best Natural Ingredient 2017
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Availability
  • Add to cart
  • Description
  • Content
  • Weight
  • Dimensions
  • Color
  • Additional information
  • Attributes
  • Custom fields
Compare
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping