My Cart
0.00 CHF
Cleansing

Warum cleansing?

So wie wir unseren Körper von aussen pflegen, zum Beispiel beim Duschen, so ist es wichtig, ihn auch von innen zu pflegen. Durch unseren modernen Lebensstil und mit der Zeit sammeln wir Gift- und Schadstoffe in unserem Körper an. Diese schädlichen Elemente können aus einer Vielzahl von Quellen in unserem täglichen Leben, unserer Umwelt und unseren persönlichen Entscheidungen stammen. Beispiele dafür sind Giftstoffe aus der Luftverschmutzung, Schwermetalle aus dem Fischkonsum, Pestizidrückstände oder aus Verpackungen verschüttete Substanzen.

Indem wir sie reinigen und aus unserem Körper ausspülen, ermöglichen wir es unserem Körper, bestmöglich zu arbeiten.

Wie Golden Chlorella das
cleansing unterstützt?

Viele Studien haben die chelatbildende Wirkung von Chlorella nachgewiesen. Die faserige Zellwand von Chlorella (Sporopolein) kann Giftstoffe, Schwermetalle (Blei, Kadmium usw.) und verschiedene Schadstoffe absorbieren und so unserem Körper helfen, sie auszuscheiden.

Wie nimmt man Golden Chlorella ein?

Wenn Sie Chlorella zum ersten Mal einnehmen, beginnen Sie mit 5gr (1/2 Teelöffel) täglich während der ersten 2 Wochen. Dies ist auf die reinigende Wirkung von Chlorella zurückzuführen. Danach kann die tägliche Dosis um maximal 10g erhöht werden.

Wenn Sie mit negativen Auswirkungen auf Ihren Körper konfrontiert sind, unterbrechen Sie die Einnahme vollständig oder machen Sie eine Pause und beginnen Sie langsam wieder mit 5 g pro Tag.

Woher weiss man, dass sich der Körper reinigt?

Jeder Körper reagiert sehr unterschiedlich auf das Cleansing. Daher ist es eine Herausforderung, allgemeine Ratschläge zu geben. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Hinweise geben.

Mögliche Symptome, die auftreten können:

  • Kopfschmerzen
  • Durchfall
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Normalerweise gehen die Symptome, wenn sie auftreten, schnell vorbei und hinterlassen danach ein angenehmeres Körpergefühl.

Was beeinflusst, wie ihr Körper auf die Reinigung reagiert?

  • Unausgewogene Ernährung
  • Vorhandensein von Schwermetall- oder Pestizidrückständen im Körper (zum Beispiel durch Amalgam-Zahnfüllungen oder starken Fischkonsum)
  • Rauchen
  • Trinken von Alkohol
  • Vorhandensein von Rückständen von starken Medikamenten oder unter starken
  • Medikamenten
  • Übergewicht oder starkes Untergewicht
  • Psychische Gesundheit (Stress, Angstzustände usw.)
  • Andere im Körper angesammelte Giftstoffe (zum Beispiel durch Luftverschmutzung)

was ist zu beachten?

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, empfehlen wir, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln einen Gesundheitsexperten zu konsultieren.
  • Wenn Sie Medikamente einnehmen, empfehlen wir zu prüfen, ob die in Chlorella enthaltenen Mineralien und Vitamine die Wirkung nicht beeinträchtigen.
  • Wenn Sie länger negative Körpergefühle haben, stellen Sie die Einnahme vollständig ein oder machen Sie eine Pause und beginnen Sie langsam wieder mit 5 g pro Tag.