Rundum Wohlfühlen: Algenpulver für den inneren Frühjahrsputz

Vielen Menschen gefällt der Gedanke, nach dem Winter einen innerlichen Frühlingsputz vorzunehmen – gewissermassen eine Grundreinigung des Inneren. Mehr Bewegung, frische Luft und mehr Aktivitäten im Freien prägen zunehmend den Alltag und sorgen dafür, dass der Körper wieder mit ausreichend Sonnenlicht versorgt ist. Dies regt die Produktion von Serotonin, Vitamin D und anderen Stoffen an und gibt dem Körper genug Energie, sich selbst von innen zu reinigen. Der Körper ist das wichtigste Zuhause eines Menschen, deshalb sollte man darauf achten, ihn beim Frühjahrsputz angemessen zu unterstützen und so aktiv etwas zum eigenen Wohlbefinden beizutragen. Zudem wird der Körper so widerstandsfähiger gegen Krankheiten und im Allgemeinen leistungsfähiger und robuster. Golden Chlorella unterstützt den inneren  Frühjahrsputzt und sorgt dafür, dass der Körper gleich auf zwei Ebenen optimal auf den Sommer vorbereitet wird:

1. Die Mikroalge absorbiert Giftstoffe

Golden Chlorella besteht aus nur einer Zelle, welche von einer dicken faserigen Zellwand umgeben ist. In dieser bleiben Schadstoffe – wie Schwermetalle vom Verzehr von Fisch und Fleisch, Pestizidrückstände an Lebensmitteln oder Schadstoffe, die durch Luftverschmutzung in den Körper gelangen – sozusagen „hängen“. Dadurch werden sie gebündelt und können leichter ausgeschieden werden.

2. Eine Verfettung der Arterien wird verhindert:

Eine Verfettung der Arterien kann zur Verkalkung führen, was schlimmstenfalls zu einem Herzinfarkt führt.   Mit Golden Chlorella kann dem entgegengewirkt werden. Denn die in der Alge enthaltenen Antioxidantien Carotinoide, Lutein und Zeaxanthin können die Ablagerung von Fettzellen in den Gefässen verhindern. Dies sorgt für einen allgemein fitteren Körper und weniger gesundheitlichen Problemen im Alter.

Neben der reinigenden Wirkung enthält Golden Chlorella viele andere gute Stoffe, wie zum Beispiel Protein oder Vitamin B12, die dem Körper auf ganz unterschiedliche Weise nutzen können (mehr dazu gibt es hier).  Die Einnahme lohnt sich also doppelt!

Um den Körper langsam an die Mikroalge zu gewöhnen, empfiehlt es sich, anfangs nur einen halben Teelöffel (5 Gramm) Golden Chlorella pro Tag einzunehmen. Wenn sich der Stoffwechsel an die Einnahme gewöhnt hat, kann mehr Pulver verarbeitet und somit auch eingenommen werden. Dies geschieht nach ca. zwei Wochen, anschliessend kann die Dosis auf einen Teelöffel pro Tag erhöht werden. Hierbei handelt es sich um die maximale Tagesdosis, welche aufgrund der hohen Dosierung bestimmter Vitamine und Nährstoffe nicht überschritten werden sollte.

Gerade für Personen, die bislang noch keine nahrungsergänzenden Stoffe eingenommen haben, ist unser Golden Chlorella Pulver ideal geeignet: Es ist fast geschmacksneutral und lässt sich beliebig zu jeder Mahlzeit oder zu jedem Getränk hinzufügen. Um den persönlichen „Frühjahrsputz“ besonders erfolgreich durchzuführen, sollte man den Körper in dieser Zeit nicht zusätzlich mit anderen Schadstoffen, wie Nikotin oder Alkohol, belasten.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung unterstützt den Prozess der Reinigung von innen heraus zusätzlich.  Gerade im Frühling kann man mit frischem Gemüse experimentieren, das Saison hat und frisch vom Feld auf den Teller kommt: Also ran an den Kopfsalat, Rucola, Radieschen  und Co.! Inspiration gefällig? Wir von Alver haben viele feine Rezepte – da ist für jeden etwas dabei.                                                         


Quelle:

Vitamin D: Wirkung im Körper auf Psyche, Knochen, Zellen uvm. | kiweno

Arterienverkalkung: Putzen Sie sich Ihre Rohre frei (gesundheitswissen.de)

Saisonkalender für März: Obst und Gemüse saisonal kaufen – [GEO]

Ein Produkt der Alver World SA

Follow Us —
Wählen Sie Ihre Währung