Schlagwort: Ernährung

Einnahme von Golden Chlorella – ein How-to

Golden Chlorella ist ein Superfood, das aus nur einer einzigen Zutat besteht: der Mikroalge Golden Chlorella. Sie vereint zahlreiche wichtige und gesunde Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Omega-3-Fettsäuren. Zudem hat die Süsswasseralge von Natur aus eine goldene Farbe und ist fast geschmacklos. Daher lässt sich Golden Chlorella leicht in fast jedes Gericht integrieren – doch warum sollte man Golden Chlorella eigentlich einnehmen? Und wieviel? Wir klären auf.

Reinigende Wirkung von Golden Chlorella

Zusätzlich zur äusseren Körperpflege ist es wichtig, den Körper auch von innen regelmässig zu reinigen. Denn im Laufe der Jahre sammeln sich im menschlichen Körper schädliche Substanzen an – Luftverschmutzung, Schwermetalle in Fischen oder Pestizidrückstände in anderen Lebensmitteln können die Ursachen sein. Indem wir unseren Körper reinigen und Giftstoffe ausspülen, ermöglichen wir unserem Körper bestmöglich zu arbeiten und uns zu schützen. Und genau hier kommt Golden Chlorella ins Spiel: Denn neben den zahlreichen Nährstoffen, die sie enthält, kann die Mikroalge auch bei der Entgiftung des Körpers unterstützen. Viele Studien haben die chelatbildende Wirkung von Chlorella nachgewiesen. Die faserige Zellwand von Chlorella (Sporopolein) kann Giftstoffe, Schwermetalle (bspw. Blei, Kadmium) und verschiedene Schadstoffe absorbieren und so unserem Körper helfen, sie auszuscheiden.

Die ideale Einnahme des Superfoods

Um den Entgiftungsprozess des Körpers zu unterstützen, eignet sich Golden Chlorella in Form des Proteinpulvers am besten. Selbstverständlich ist Golden Chlorella auch in den anderen Produkten von Alver enthalten. Da das Pulver aber über eine höhere Konzentration des Superfoods verfügt als beispielsweise die Pasta von Alver, ist die unterstützende Wirkung des Proteinpulvers auf das Cleansing höher.

Wenn man Golden Chlorella zum ersten Mal einnimmt, empfehlen wir, in den ersten zwei Wochen mit 5 Gramm (1/2 Teelöffel) täglich zu beginnen, um behutsam mit der Reinigung zu beginnen. Das Golden Chlorella Proteinpulver kann in der angegebenen Menge einfach in jedes Gericht oder Getränk gemischt werden. Ab der zweiten Woche der Einnahme beträgt die empfohlene Tagesdosis 10 Gramm pro Tag (1 Teelöffel). Da unser Produkt sehr wirksam ist, sollte die angegebene maximale Tagesdosis nicht überschritten werden. 1 Teelöffel (10 Gramm) Golden Chlorella besitzt bereits genau so viel Protein wie ein halbes Ei, 100 Milliliter Milch oder 12 Gramm eines Steaks.

Um das Cleansing möglichst wirkungsvoll durchzuführen, sollte man während der Einnahme des Proteinpulvers auf eine ausgewogene Ernährung achten, nicht rauchen und keinen Alkohol trinken. Wer unter Stress steht oder gerade auf starke Medikamente angewiesen ist, sollte das Cleansing verschieben – ebenso Personen mit grossem Über- oder Untergewicht. Das gilt auch für Menschen, die kürzlich grossen Dosen von Schwermetallen oder Pestiziden (beispielsweise durch Amalgam-Zahnfüllungen oder übermässigen Fischkonsum) oder starker Luftverschmutzung ausgesetzt waren. Und eine gute Nachricht: Unverträglichkeiten bei der Einnahme von Golden Chlorella sind eher selten.

Das proteinreiche Superfood lässt sich ganz einfach in die tägliche Speisenzubereitung einbinden. Damit könnt ihr eure Ernährung mit 5 bis 10 Gramm Golden Chlorella pro Tag auf ein neues Nachhaltigkeits-Level heben. Lasst uns gerne euer Feedback zukommen, welche Erfahrungen ihr mit der Einnahme von Golden Chlorella gemacht habt.