Schlagwort: Gesundheit

Gesunde Ernährung auf einem neuen Level

In den letzten beiden Blogbeiträgen haben wir erläutert, wie Golden Chlorella am besten eingenommen wird und welche positiven Auswirkungen das Superfood auf die Gesundheit haben kann. Doch wie kann es sein, dass die winzige Alge so eine grosse Wirkung auf den Körper hat? Um das zu beantworten, gehen wir einen Schritt zurück und schauen uns die Mikroalge Chlorella einmal genauer an – quasi unter dem Mikroskop.

Jede Zelle der Chlorella ist ein autarker Organismus, der viele lebensnotwendigen Wirkstoffe in sich trägt. Sie enthält beispielsweise Phytonährstoffe und Co-Faktoren in einem ausgewogenen Verhältnis, welches für die allgemeine Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit förderlich ist. Mit ihrem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralien, Proteinen, Aminosäuren und anderen lebenswichtigen Nährstoffen liefert sie eine breite Palette von Nährstoffen, die der menschliche Körper benötigt.

Da Chlorella alle wichtigen Nährstoffe enthält, die der menschliche Körper braucht und darüber hinaus sogar heilend wirken kann, gilt sie in Ländern wie Japan als lebensverlängerndes Lebensmittel. Nach dem Zweiten Weltkrieg ernährte sich die Bevölkerung überwiegend mit der Mikroalge Chlorella. Noch heute verzehren Millionen von Japanern die Mikroalge täglich. Kein Wunder also, dass Japan das Land mit der höchsten Lebenserwartung ist: Seit 2019 leben dort mehr als 70.000 Menschen, die 100 Jahre alt sind oder älter.

Wie funktioniert das? Die Nährstoffe in Chlorella interagieren mit dem Körper in einer Weise, die seine Fähigkeit zur Heilung, zum Ausgleich und zur Revitalisierung fördert. Chlorella ist in der Lage, lebenswichtige Nährstoffe zu liefern, die in der modernen Ernährung fehlen – und damit bei vielen Menschen heutzutage zu Mangelerscheinungen führen. Mit ihrem hohen Nährstoffgehalt kann Chlorella dazu beitragen, die Lücke im Nährstoffbedarf der Menschen zu schließen. Darüber hinaus sind die Vitamine und Mineralien in Chlorella bio-chelatiert. Das bedeutet, dass sie auf natürliche Weise in Aminosäuren eingebunden sind, wodurch sie vom menschlichen Körper leichter aufgenommen und verarbeitet werden können. Kurzum: Chlorella ist ein vollwertiges Lebensmittel mit vielen positiven Auswirkungen auf den Körper und die Gesundheit und ganz einfach in die tägliche Ernährung zu integrieren. Denn im Vergleich zu anderen Arten der Spezies Chlorella vulgaris hat die Golden Chlorella den Vorteil, dass sie geruchs- und geschmackslos ist – bei gleichbleibender Wirkung. Darum haben wir bei Alver uns darauf spezialisiert, die Mikroalge Golden Chlorella für verschiedene Geschmäcker bedarfsgerecht anzubieten. Schauen Sie doch mal bei unseren Rezepten oder im Shop vorbei.

Rundum gesund mit Golden Chlorella

Die meisten Menschen wissen, dass stundenlanges Sitzen im Büro, Fast Food zum Mittagessen und der Keks in der Pause nicht gesund sind. Trotzdem verhalten sich viele so. Wissenschaftler gehen davon aus, dass 70 Prozent aller Erkrankungen durch unseren Lebensstil verursacht werden. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus und Krebs ist der Zusammenhang bewiesen. Das medizinische Fachblatt «The Lancet» schockte 2017 mit der Meldung, das allein im Jahr 2017 weltweit 11 Millionen Menschen durch ungesunde Ernährung gestorben seien. Mit der Art, wie wir essen und trinken, können wir uns also vor Krankheiten schützen und unser Leben verlängern.

Viele Veganer und Vegetarier gehören zu den Menschen, die die Kriterien für eine gesunde Lebensweise erfüllen. Ihre besondere Herausforderung ist, dass sie ausreichend pflanzliches Protein zu sich nehmen. Besonders verantwortungsbewusst gegenüber ihrem eigenen Körper verhalten sie sich, wenn sie ihren Speiseplan durch Golden Chlorella ergänzen. Die Mikroalge enthält doppelt so viel Eiweiss wie Rindfleisch oder Soja.  Das Protein ist zudem sehr hochwertig und kann vom Körper leicht aufgenommen werden. Golden Chlorella enthält alle acht essenziellen Aminosäuren, die der Körper benötigt, und weitere nicht essenzielle Aminosäuren. Mit diesen Mikroalgen ist eine mineralreiche Proteinversorgung bei fleischloser Ernährung gesichert.

Das Superfood hilft auch dabei, andere Nährstoffmängel wie Eisenmangel, Magnesiummangel und Vitamin-B-Mangel auszugleichen, zum Beispiel eine Unterversorgung mit essenziellen Fettsäuren. Diese reinigen unsere Gefäße und schützen sie so vor Verkalkungen. Dank ihrer vielen ungesättigten Fettsäuren kann die Chlorella-Alge dazu beitragen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arteriosklerose, hohem Blutdruck oder hohen Cholesterinwerten vorzubeugen.

Golden Chlorella ist ein wahrer Cocktail an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen. Sie verfügt beispielsweise über starke Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen und so die Zellalterung hinauszögern können; damit verringert sie auch das Krebsrisiko. Ihre antibiotische, antiinfektive und antivirale Wirkung stärkt unser Immunsystem, das uns vor Erkältungen, Grippe und Entzündungen schützt. Darüber hinaus weist die Mikroalge eine revitalisierende und belebende Wirkung auf den Organismus auf, da sie die Produktion der roten Blutkörperchen anregt. Das hilft nicht nur gegen Müdigkeit und Stress im Alltag, sondern macht Golden Chlorella auch bei Sportlern sehr beliebt.

Die Chlorella-Alge ist ebenfalls für ihre reinigende Wirkung bekannt und unterstützt den Körper dabei, sich von Abfallstoffen und Schwermetallen wie Blei, Quecksilber, Kadmium und Pestiziden zu befreien. Über die Entgiftung mit Golden Chlorella haben wir ausführlich in unsrem letzten Blogbeitrag berichtet. Unsere Gesundheit beeinflussen wir selbst – durch die Art, wie wir leben. Ein bewusster Lebensstil und körperliche Aktivität wirken sich ebenso positiv auf unser Wohlbefinden aus wie die richtige Ernährung. Die Einbindung der Mikroalge Golden Chlorella in die tägliche Zubereitung unserer Speisen – ob als Müsli, Pasta oder Proteinpulver – trägt erheblich dazu bei, unsere Gesundheit rundum zu erhalten.